Tricks vom Wasser


Stahlvorfach Bauen – So gehts, simpel und schnell!

Gepostet | 1 Kommentar

Stahlvorfach Bauen – So gehts, simpel und schnell!

Das selbstständige Knüpfen eines eigenen Stahlvorfachs hat unglaublich viele Vorteile im Vergleich zum einfachen „Fertig-Artikel“. Schließlich bestimmst du hier selbst, wie genau das Stahlvorfach aufgebaut sein soll. Sei es die Länge oder aber sogar die Tragkraft, über all diese Punkte kannst du nun selbst entscheiden. Ein weiterer unglaublicher Vorteil zu fertigen Vorfächern ist, dass du wohl eine Menge Geld sparst. Schließlich kosten die Bestandteile um mehrere Stahlvorfächer zu binden, fast so viel wie ein bis zwei fertige...

mehr

Angstdrilling für deine Gummifische

Gepostet | Keine Kommentare

Angstdrilling für deine Gummifische

In diesem Artikel möchte ich dir gerne zeigen, wie du deinen eigenen Angstdrilling knüpfst. Der Vorteil hierbei ist, dass du diesen Zusatzdrilling für alle deine Gummifische nachbauen kannst. Damit bist du nicht an nur eine Größe gebunden, sondern kannst dir die Größe deiner Angstdrillinge komplett selbst zusammenstellen. Jedoch unterscheidet sich dieser Angstdrilling von den bereits bekannten Zusatzdrillingen. Worum es sich dabei handelt, erfährst in den folgenden Schritten oder aber im beigefügten Video. Für diese Montage benötigst du: Eine...

mehr

Hechte vom Angelkajak

Gepostet | 2 Kommentare

Hechte vom Angelkajak

  Das Fischen vom immer beliebter werdenden Angelkajak hat sich in den vergangenen Jahren weit entwickelt. Neben den bereits lang bekannten Belly-Booten, bieten diese SOT-Angelkajaks eine komplett neue Möglichkeit der Angelei und Gewässererkundung. Besonders vorteilhaft gegenüber einem Belly Boot ist sicherlich der weitaus größere Stauraum, sowie die schnellere Fortbewegung. In diesem Artikel haben wir unsere Angelkajaks für euch aus dem Winterschlaf geholt! Dabei geht es an ein recht großes Gewässer, welches sich mit den richtigen...

mehr

Große Köder, Flaches Wasser

Gepostet | Keine Kommentare

Große Köder, Flaches Wasser

Dieser Moment, wenn man seinen eigenen Köder schon in weiter Entfernung auf einen zusteuern sieht… Und genau in diesem Moment, wie aus dem Nichts, eine riesige „Futterluke“ den selben Köder inhaliert! Genau das ist Hechtangeln! In diesem heutigen Artikel möchten wir dir gerne das Fischen mit großen Ködern im flachen Wasser vorstellen. Denn allzu oft sieht man Angler am Wasser stehen, die über die 12-15cm Marke ihrer Köder nicht hinwegkommen. Dabei ist es nicht allzu selten, dass selbst kleinere Hechte, Köder attackieren, die...

mehr

Mit leichtem Gerät auf Köhler – Streetfishing bei Nacht!

Gepostet | Keine Kommentare

Mit leichtem Gerät auf Köhler – Streetfishing bei Nacht!

Auf Grund heftiger Stürme in den vergangenen Jahren und das Überschwappen großer Mengen von Salzwasser aus der Nordsee, stieg der Salzgehalt der Ostsee dementsprechend an. Was eine Überraschung es dann doch ist, beim gelegentlichen Fischen an der westlichen Ostsee, plötzlich Köhler zu überlisten! Dass sich genau diese kampfstarken Räuber „pudelwohl“ in  der gesamten Ostsee fühlen, konnten wir in den vergangen Tagen am Wasser erleben. Denn selbst beim nächtlichen Streetfischen an der Küste lassen sich genau diese Raubfische nun...

mehr

Hechte flach verführt

Gepostet | Keine Kommentare

Hechte flach verführt

Einer der beliebtesten Fischarten beim Angeln, stellt der Hecht dar, welcher meist pfeilschnell seine Beute attackiert und anschließend einen eindrucksvollen Drill liefert. Als ich kürzlich mit Freunden zum Watangeln aufbrach, um die Fahrrinne und Kanten zu befischen, ist mir etwas ziemlich spannendes aufgefallen. Auf dem Weg zur Kante bewegten wir uns durch hunderte Meter knietiefes, verkrautetes Wasser und plötzlich kreuzten unzählige Hechte jedweder Größe unseren Weg. Ich wurde nur gefragt: „Lennart, kann das sein, dass ein Großteil...

mehr

Nach dem Laichen „So ticken sie wirklich!!!“

Gepostet | Keine Kommentare

Nach dem Laichen „So ticken sie wirklich!!!“

Die Wassertemperatur liegt zwischen 9 und 13 Grad Celsius, die Hechte haben im Kraut abgelaicht und sind nun extrem gierig. Nun nach dem Laichen stehen einige Hechte noch sehr flach. Mit flach meine ich Tiefen von 0,5m bis ungefähr 2,5m.    In diesen Tiefen halten sich meistens mehr halbstarke als starke Hechte auf. Aus diesem Grund habe ich mich speziell mit den tiefsten Bereichen meiner Seen auseinander gesetzt. Diese mindestens 30m tiefen Seen haben einen guten Bestand an Felchen (auch als Ränken und Maränen bekannt). Dieser Fisch ist...

mehr

Ein dänisches Angelvergnügen

Gepostet | Keine Kommentare

Ein dänisches Angelvergnügen

  Am Donnerstagabend machte ich mich auf den Weg nach Dänemark, um dort ein paar schöne und fischreiche Tage an meinem Vereinssee zu verbringen. Mit neuen Ködern im Gepäck, freute ich mich auf ein Angelabenteuer auf Hecht. In den frühen Morgenstunden des Freitags begrüßte mich ein unglaublich schöner Sonnenaufgang. Das frühe Aufstehen belohnte mich mit kraftvollen Goldtönen am Horizont. Das Wetter sollte gut werden. Es ist schon ein richtiger Knaller, im See zu stehen und dabei zu sein, wenn die Natur erwacht. Ich suchte mir einen...

mehr

Einmal gepoppt…nie mehr gestoppt!

Gepostet | Keine Kommentare

Einmal gepoppt…nie mehr gestoppt!

Seit einiger Zeit erfreut sich die Angelei auf Köhler (Handelsbezeichnung Seelachs) in der Ostsee wachsender Beliebtheit. Dass es dabei nicht immer das eigene Kleinboot oder die große Kutter-Tour sein muss, zeigt Jan Lukas Bandholz auch bekannt als „Lukas Küstenangler“ an seinem Heimatgewässer: Der Flensburger Förde.   Ein Platschen in der Dunkelheit…   „Meinst du die Fische kommen von allein an den Haken?“ „Ist das die neue Form des Ansitzangelns?“ Solche Kommentare muss man sich wohl schon mal anhören, wenn man mit...

mehr

Teuflisch gut auf herbstliche Räuber!

Gepostet | 8 Kommentare

Teuflisch gut auf herbstliche Räuber!

Der kalte Atem verbirgt die Sicht auf die straffe Schnur, während erneut ein kalter Schauer über den Rücken fährt… Die Temperaturen sind rapide gesunken und das Angeln bedarf in dieser Zeit des allmählichen Stillstands eine immer passivere Aktion… Doch dabei spreche ich nicht nur von den vertikal Geführten Ködern, die wir mit leichten Sprüngen über den Gewässergrund führe, sondern auch von der des Anglers selbst.   „VERDAMMT, zieht einem dieser kalte Wind in die Knochen!“, denken wir uns alle als sich der bereits...

mehr